Wie sich ‘Sky’ und ‘DAZN’ die Champions League aufteilen

27.05.2018 | 16:36 Es wird gar nicht kompliziert, es wird einfach nicht geschaut! Von mir aus können die mit der CL machen was sie wollen, ich sage voraus, dass in der Saison 2019/2020 [ … ] die CL wieder im öffentlichen Free TV zu sehen sein wird. Man wird schnell erkennen, dass man nicht die nötige Zuschauerzahl erreicht und sich bei den privaten Anbietern verkalkuliert hat, aber am schönsten wird es sein, dass vielleicht Bayern München dann die CL gewinnt und keine 5% in Deutschland haben es gesehen. Man sollte einfach nächste CL Saison als Kunde boykottieren und sich nicht vom Kommerz der Idioten und Wahnsinnigen verführen lassen. Aber allzu lange wird es ja nicht mehr dauern, bis man auch hier in Deutschland den Fußball kaputt gemacht hat! Die Bundesliga wird jedes Jahr langweiliger, weil nur noch Bayern München Meister wird und sich nicht mehr die Frage stellt ob Bayern Meister wird, sondern nur noch an welchem Spieltag und mit wie vielen Punkten Vorsprung. Die CL wird nur noch für Leute interessant, die sich das auch finanziell leisten können und die anderen schauen halt in die Röhre. Die Bundesliga ist international gesehen nur noch durchschnitt, wichtig ist aber, dass die Sponsoren die besten Plätze im Stadion mit fürstlicher Verpflegung bekommen, diese sich aber gar nicht für den Fußball interessieren, sondern nur noch für die Investitionen und Renditen. Habibo 27.05.2018 | 15:42 Champions League ohne mich im TV Das gute alte Radio kommt immer mehr in Mode. BL habe ich schon die letzten Jahre immer noch im Radio [ … ] gehört (NDR 2 ist super) und den Europapokal gibt´s dann bei Amazon prime, wie letzte Saison auch schon. Die haben auch bessere Kommentatoren als sky. Sonnenloewe 27.05.2018 | 11:01 @ beagle13 27.05.18, 01:04 – alle schauen auf China oder die USA. Selbst St. Pauli ist unte [ … ] in Amerika. Denen gehen wir als Fans doch eh am A…. vorbei. Glauben sie das wirklich?? Warum geht St Pauli nach Amerkia? Diese Mannschaften gehen dort hin um Geld zu verdienen!! Geld welches sie für den Erhalt des Vereins, Mannschaft benötigen.. Die machen das gerade wegen der Fans – die Fans sind doch die ersten welche nach besseren Spielern schreien Um den Ansprüchen ‘der Fans’ gerecht zu werden, benötigen die Vereine immer mehr Geld Somit sind die Auslöser für alles immer die Konsumenten – wer Brot und Spiele will, der bekommt diese der bekommt allerdings auch die Rechnung frapo 27.05.2018 | 11:00 Sky und Dazn Seit Jahren erste BL-Saison ohne Sky, und tatsächlich, ich habs überlebt. Fürs gleiche Geld keine Freitags-, [ … ] Montags- oder Sonntagfrühmittagsspiele, nein das wars für mich. Der Eurosportplayer war für mich keine Option. Solange Dazn nicht viel teurer als 10 Euro wird, bleib ich dabei. Hier gibts ab und zu Billard, Dart, Rugby (find ich immer besser), American Football, Baseball, NHL und noch einige Exoten. Und wenn das zu teuer werden sollte, einfach kündigen und was anderes suchen. Wenn nicht alle genauso verfahren, wird sich nichts ändern. Jedoch: Wird wohl nicht soweit kommen, Fußball macht süchtig (obwohl andere Sportarten mehr Laune machen können, zb Eishockey…). ‘Es ist zu viel Geld im Spiel, England macht alles kaputt’ Die Briten, Spanier und früher und jetzt wohl wieder die Italiener haben immer mehr Geld ausgegeben als die BL, was jedoch sollen die Ligen in zB Osteuropa sagen? Deren Nationalspieler versauern bei uns in den 2. und 3. Ligen teilweise auf der Bank. Ob der Fußball in Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Serbien, Kroatien etc. dadurch besser wird? Champions- u. Euroleague: Will diese Vorrunden noch jemand sehen? Es ist teilweise schon unzumutbar, was da in den Gruppenphasen gekickt wird. Die meisten Mannschaften sind vor Einführung der CL früher schon in der spätestens zweiten Runde des UEFA-Pokals rausgeflogen (das war zu der Zeit als Die CL noch Landesmeisterpokal hieß und ohne Gruppenphase gespielt wurde, und tatsächlich CHAMPIONS gespielt haben und nicht noch der vierte aus England und Deutschland….welch ein Witz…) Es kotzt einen immer mehr an, solange aber alle so weitergucken und -zahlen wie bisher, wird es auch immer so weitergehen… beagle13

Posted by vJ2tMOlKxn

Leave a Reply